Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Die Wahrheit ist exklusiv

Streitfragen des interreligiösen Dialogs
288 Seiten, Paperback
13,8 x 20,8 cm
Erscheinungsdatum: 25.08.2014
Bestell-Nr.: 229110
ISBN: 978-3-7655-9110-5
EAN: 9783765591105
1. Auflage

Verfügbarkeit: Nicht mehr lieferbar

* 5,00 €
€ *5,20 (A)
* Unverbindliche Preisempfehlung des Verlags. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.
In unserer pluralistischen Gesellschaft leben die verschiedenen Religionen in Frieden miteinander - und so bejahen sie in der Regel den Dialog. Für Religionen hat aber die Wahrheitsfrage eine besondere Qualität. Vertreter eines bestimmten Wahrheitsanspruchs - und Religion wird immer Wahrheit für sich in Anspruch nehmen - müssen ihren Standpunkt gründlich reflektieren, und zwar auch unter Einbezug der Aussagen von Gegenüberpositionen. "Dialog" ist dabei nicht nur die Suche nach Gemeinsamkeiten, sondern zugleich das Ringen um Standpunkte, ja Streit um die Wahrheit.
Werner Thiede präsentiert in dieser aktualisierten Aufsatzsammlung theologische Klärungsversuche von christlicher Seite. Im ersten Teil erörtert er Grundfragen des interreligiösen Dialogs, etwa die nach der Berechtigung "multireligiöser Existenz", nach einem mystischen Kern aller Religionen und nach der Dialogfähigkeit der exklusiven Wahrheit der Christus-Botschaft. Der zweite Teil beleuchtet konkrete Probleme im Gespräch mit einzelnen Religionen und weltanschaulichen Bewegungen. Hier geht es z.B. um den Islamismus, um Buddha im vergleichenden Gegenüber zu Jesus, um Scientology und um Rudolf Steiner.
Die Wahrheit ist exklusiv

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (2,721.1 kB)

229110_1.jpg