Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Familie - der unterschätzte Glücksfaktor

160 Seiten, gebunden
13 x 20,6 cm
Erscheinungsdatum: 19.05.2008
Bestell-Nr.: 111412
ISBN: 978-3-7655-1412-8
EAN: 9783765514128
1. Auflage

Verfügbarkeit: Nicht mehr lieferbar

* 2,99 €
€ *3,10 (A)
* Unverbindliche Preisempfehlung des Verlags. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.
Familie ist nach wie vor das beliebteste Lebensmodell. Trotz verschiedenster gesellschaftlicher Experimente hat es sich als erstaunlich robust erwiesen. In den vergangenen Monaten jedoch ist die Familie zum gesellschaftlichen Streitthema Nummer eins geworden. Insbesondere über Nutzen und Schaden von Kinderkrippen wurden heftige Debatten geführt.
Die achtfache Mutter Susanne Mockler hat Medizin, Psychologie und Sozialwissenschaften daraufhin befragt, welchen Nutzen Ehe und Familie dem Einzelnen und einer Gesellschaft bringen. Die Forschungsergebnisse sind so verblüffend, dass man dem Lebensmodell Familie ganz neue Aufmerksamkeit schenken muss: Verheiratete leben länger, bleiben gesünder und erwerben mehr Wohlstand als ihre unverheirateten Zeitgenossen. Kinder in Familien bringen bessere Leistungen und leiden seltener unter seelischen Krankheiten. Eine ununterbrochene Mutter-Kind-Bindung in den ersten Lebensjahren ist der Schlüssel zu einer stabilen Persönlichkeit. Eine werteorientierte Erziehung verheißt den Kindern später größeres Lebensglück.
Dieses Buch bietet aktuelle Informationen und wichtige Impulse für eine am christichen Leitbild orientierte Werteerziehung.
Familie - der unterschätzte Glücksfaktor

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (1,320.3 kB)

111412_3.jpg